Subscribe and enjoy more than 1 million books
Add this book to bookshelf
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Write a new comment Default profile 50px
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced 7236434c7af12f85357591f712aa5cce47c3d377e8addfc98f989c55a4ef4ca5
Die goldene Station - Cittador - cover

Die goldene Station - Cittador

Ana Bilic

Publisher: Ana Bilic

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

„Die goldene Station“ besteht aus 67 Gedichten und ist nicht nur eine Art Tagebuch der Liebe sondern auch eine Geschichte mit filmischen Bildern. Im Lyrikband „Die goldene Station“ schlägt eine Frau eine neue Seite in ihrem Leben auf, denn sie will alles hinter sich lassen: alle Enttäuschungen, Beziehungsmisserfolge, Schläge. Aber der weitere Weg ist anfangs eine Variation des Alten. Erst wenn sie dem Äußeren den Rücken kehrt und sich dem Reichtum in ihrem Inneren wendet, findet sie den Weg zu ihrer „goldenen Station.“

Other books that might interest you

  • Verhinderter Held - Mach doch! Aber wenn nicht halt die Fresse - cover

    Verhinderter Held - Mach doch!...

    Felix Römer

    • 0
    • 3
    • 0
    Kaum ein anderer deutschsprachiger Slam-Poet schafft den Spagat zwischen Unterhaltung und Ernsthaftigkeit so gut wie Felix Römer. Nun erscheint sein erster Band mit seinen "lyrischen Alltagsbewältigungen" - Texte über Liebe und Dinge, die wirklich wichtig sind. Eindringliche Poesie mit Durchschlagskraft.
    
    Obschon seit über fünfzehn Jahren auf den Poesie- Bühnen des In- und Auslands unterwegs, erscheint erst jetzt das lang erwartete Erstlingswerk von Felix Römer. Auf der Bühne besticht er durch seine markante Stimme, seinen Humor, seine Leidenschaft und wirkt manchmal wie ein Kuschelbär mit einem Vorschlaghammer. In seinen Texten treffen sich Pathos und Melancholie, Ernst und Komik, analytischer Scharfsinn und bissige Pointen. Felix Römers Gedichte und Geschichten sind bewegende Texte mit durchschlagender Wirkung, die niemanden kaltlassen. Wenn es was zu sagen gibt, dann sagt Felix Römer es; er reimt und erzählt über das Leben als Poet, über Punkrock, über verhinderte Helden und Fleisch als Metapher; über das Machen, Kriegen und Haben von Kindern und immer über die Liebe zum Leben.
    
    "Ich kenne Menschen, die sich in die Gedichte von Felix Römer einwickeln, sich mit ihnen schützen, und Menschen, die sich mit seinen Gedichten Mut anlesen und trösten. So ist das mit ihnen: Sie begleiten das Leben wie ein Mixtape auf einer Fahrt in einem alten VW-Bus voller Freunde auf dem Weg zu einem Poetry Slam." (aus dem Vorwort von Lars Ruppel)
    Show book
  • Quarterlife Crisis - Von der Orientierungslosigkeit junger Erwachsener - cover

    Quarterlife Crisis - Von der...

    Max Osswald

    • 0
    • 7
    • 1
    Quarterlife Crisis ist eine Sammlung an Lyrik und Prosa, die die großen Themen und Krisen behandelt, die jedem jungen Erwachsenen früher oder später begegnen: Unsicherheit, Karriere, Orientierungslosigkeit, Sinn- und Selbstfindung, ob man die richtigen Entscheidungen getroffen hat, wofür es sich zu leben lohnt, den Tod und selbstverständlich die Liebe in all ihren Facetten. Ehrlich, direkt und auf den Punkt.
    Show book
  • Nordbräute - cover

    Nordbräute

    Anne Siegel

    • 0
    • 1
    • 0
    "Es war schon schlimm genug, wenn man einen Philosophen als Sohn hatte, aber eine kriminelle Tochter?"
    
    Jóhannas Tochter, Léontine, eine korrupte Bankerin ist soeben verhaftet worden und sitzt im Frauengefängnis von Kopavogur.
    Christas Enkel Jón, der inzwischen in einem Orchester in Deutschland tätig ist, kehre zurück nach Reykjavík und findet nicht nur ein vollkommen verändertes Land vor.
    Er entdeckt im Haus seiner Großmutter auch etwas, das ihn stutzig macht. 
    
    Ein Roman über Heimat, Freundschaft und Familie.
    Show book