Come on board for a journey through literature!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Die goldene Station - Cittador - cover

Die goldene Station - Cittador

Ana Bilic

Publisher: Ana Bilic

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

„Die goldene Station“ besteht aus 67 Gedichten und ist nicht nur eine Art Tagebuch der Liebe sondern auch eine Geschichte mit filmischen Bildern. Im Lyrikband „Die goldene Station“ schlägt eine Frau eine neue Seite in ihrem Leben auf, denn sie will alles hinter sich lassen: alle Enttäuschungen, Beziehungsmisserfolge, Schläge. Aber der weitere Weg ist anfangs eine Variation des Alten. Erst wenn sie dem Äußeren den Rücken kehrt und sich dem Reichtum in ihrem Inneren wendet, findet sie den Weg zu ihrer „goldenen Station.“

Other books that might interest you

  • Bibliothek der Klassiker: Deutsche Balladen 2 - Werke von Johann Gottfried Herder Johann Wolfgang von Goethe Friedrich von Schiller Heinrich Heine Clemens Brentano Carl Philip Conz Johann Joseph von Görres Aloys Wilhelm Schreiber und anderen - cover

    Bibliothek der Klassiker:...

    Johann Gottfried Herder, Johann...

    • 0
    • 0
    • 0
    20 der schönsten deutschen Balladen aus dem 18. und 19. Jahrhundert! Mit dabei: Edward (Johann Gottfried Herder), Die Braut von Korinth, Der getreue Eckart, Der Totentanz (alle von Johann Wolfgang von Goethe), Die Sage vom Bischof Hatto (August Langbein), Romanze (Friedrich von Matthisson), Der fremde Spielmann (Carl Philipp Conz), Die Jungfrau auf Burg Windeck, Der Mummelsee (beide von Aloys Schreiber), Der Todesengel (Johann von Görres), Lureley (Clemens Brentano), Der Herulerkönig und der Sklav' (Karl Streckfuß), Sankt Martin (Johann Castelli), Der Taucher, Die Kraniche des Ibykus, Das Lied von der Glocke (alle von Friedrich von Schiller), Die schlesischen Weber, Die Lorelei, Belsazar, Beine hat uns zwei gegeben (alle von Heinrich Heine). Dazu gibt es eine pdf-Datei mit detaillierter Inhaltsangabe zum Ausdrucken.
    Show book
  • Der Unerkannte spannt den Bogen - Gedichte - cover

    Der Unerkannte spannt den Bogen...

    Clara Schobesberger

    • 0
    • 0
    • 0
    „In Kontakt mit einer Welt, die für gewöhnlich nicht zugänglich ist.“ „Visionär, dynamisch, fraktal - über bekannte Lyrik weit hinausgreifend.“
    Show book
  • Fraglicht - Aphorismen 1977-2007 - cover

    Fraglicht - Aphorismen 1977-2007

    Elazar Benyoetz

    • 0
    • 0
    • 0
    Elazar Benyoëtz, 1937 in Wiener Neustadt geboren, 1938 Emigration mit der Familie nach Palästina, wo er zum hebräischen Dichter heranwächst und später in Jerusalem seine Bücher in Deutsch schreibt. Auszeichnungen u. a.: Bundesverdienstorden für Verdienste um die Deutsche Sprache, Joseph- Breitbach-Preis, Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse, Theodor-Kramer-Preis.
    Show book
  • Die Küsse - Aus dem Neulateinischen übersetzt von Franz Blei - cover

    Die Küsse - Aus dem...

    Johannes Secundus

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Liebeslyrik des niederländischen Dichters Johannes Secundus (1511-1536) beeinflußte ganze Dichtergenerationen bis hin zu Goethe und verzückt auch heute noch mehr denn je. Der Gedichtzyklus «Basia» (Die Küsse), diese neunzehn Gedichte, die das Thema Küsse auf immer wieder neue Weise variieren, lesen sich in der Übertragung von Franz Blei, 1906 erstmals erschienen, äußerst modern und genial und werden sofort zu Lieblingsgedichten. Schon beim ersten Kuss wird man erfasst von einer Lese-Lust, die atemlos macht. Lassen Sie sich verführen von diesem Klassiker der erotischen Literatur. Als Zugabe enthält dieses E-Book Goethes «An den Geist des Johannes Secundus», der Dichterfürst huldigt Secundus: «Lieber, heiliger, grosser Küsser, / Der du mirs in lechzend atmender / Glückseligkeit fast vorgetan hast!»
    Show book
  • Die Komödie der Irrungen - Erweiterte Ausgabe - cover

    Die Komödie der Irrungen -...

    William Shakespeare

    • 0
    • 1
    • 0
    Die Komödie der Irrungen (engl. The Comedy of Errors) ist ein Theaterstück von William Shakespeare, das zwischen 1592 und 1594 verfasst wurde. Die Handlung der Komödie der Irrungen lehnt sich eng an die Komödie Menaechmi des antiken römischen Autoren Plautus an. Shakespeare verdoppelt gegenüber der Vorlage von Plautus das Zwillingsthema. (aus wikipedia.de)
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Erdgeist - cover

    Erdgeist

    Frank Wedekind

    • 0
    • 0
    • 0
    Erdgeist ist eine 1895 publizierte Tragödie in vier Aufzügen von Frank Wedekind. Uraufgeführt wurde sie am 25. Februar 1898 im Leipziger Krystallpalast vom neu gegründeten Ibsen-Theater, wobei der Autor den „Dr. Schön“ verkörperte. Die Fortsetzung von Erdgeist bildet Wedekinds Tragödie Die Büchse der Pandora von 1902. Beide Stücke wurden von Wedekind später als Bühnenfassung in einem Stück mit dem Titel Lulu. Tragödie in 5 Aufzügen mit einem Prolog zusammengefasst. (Zusammenfassung von Wikipedia) Die Rollen:Dr. Goll: Herman RoskamsDr. Schön: Lars RolanderAlwa: Patrick WallaceSchwarz: Marty KrisPrinz Escerny, Tierbändiger: Ramona Deininger-SchnabelSchigolch: Algy PugRodrigo: WupperhippoHugenberg: BirgitEscherich: Ernst PattynamaLulu: SusannaGräfin Geschwitz: Caroline SophieFerdinand: Julia NiedermaierHenriette: Nadine Eckert-BouletErzähler (Prolog): RapunzelinaErzähler (Aufzüge): KalyndaAudioschnitt: Rapunzelina
    Show book