What's better than reading? Reading withour limits :D
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Die goldene Station - Cittador - cover

Die goldene Station - Cittador

Ana Bilic

Publisher: Ana Bilic

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

„Die goldene Station“ besteht aus 67 Gedichten und ist nicht nur eine Art Tagebuch der Liebe sondern auch eine Geschichte mit filmischen Bildern. Im Lyrikband „Die goldene Station“ schlägt eine Frau eine neue Seite in ihrem Leben auf, denn sie will alles hinter sich lassen: alle Enttäuschungen, Beziehungsmisserfolge, Schläge. Aber der weitere Weg ist anfangs eine Variation des Alten. Erst wenn sie dem Äußeren den Rücken kehrt und sich dem Reichtum in ihrem Inneren wendet, findet sie den Weg zu ihrer „goldenen Station.“

Other books that might interest you

  • Chemie im Theater Killerblumen - Ein Lesedrama - cover

    Chemie im Theater Killerblumen -...

    Carl Djerassi

    • 0
    • 0
    • 0
    Amüsant und lehrreich wie kein anderer bringt Carl Djerassi die Wissenschaft ins Theater. Der Chemiker, Autor und "Vater der Pille" beweist in seinem Lesedrama "Chemie im Theater. Killerblumen" aufs Neue seine Vielseitigkeit.
    
    In der pointierten Realsatire auf die Welt der Wissenschaft erzählt Djerassi die Geschichte des jungen Wissenschaftlers Jerzy Krzyz. Dieser ist Spezialist im Fachgebiet Champagner-Blaseologie und versucht mit allen Mitteln, im Wissenschaftsbetrieb Fuß zu fassen, bis er eines Tages eine, wie er glaubt, sensationelle Entdeckung macht.
    
    Mit einem aufschlussreichen Vorwort über die Bedeutung des Lesedramas.
    Show book
  • Der Bestseller - 3 Bände: 1 Teil "Die Blendung" 2 Teil "Das Dunkel" und 3 Teil "Eiskalter Ruhm" - cover

    Der Bestseller - 3 Bände: 1 Teil...

    Rainer Popp

    • 0
    • 0
    • 0
    Zum Inhalt Die zynische Vermarktung von Literatur, die einem Handel mit Holz oder Hausschuhen gleichkommt, die unlautere Allianz von Autor, Verleger und den Medien sowie abgefeimte Verkaufsstrategien im Verbund mit dem Großeinsatz von Kapital - das sind die verdeckten Methoden, mit denen die Wortführer in diesem Roman ihr Lesepublikum hintergehen. Das einzige Ziel, das die Herren der Bücher verfolgen: einen phantastischen Bestseller in den Markt zu drücken, der alle bisherigen Verkaufserfolge übertrumpfen soll - in Deutschland, in West- und Osteuropa, weltweit. Alle Mittel sind ihnen recht. Jeder Trick ist erlaubt, jede Täuschung genehmigt, jeder Schwindel abgesegnet, jede Lüge einkalkuliert, jeder Betrug inszeniert. Diese Geschichte, eingebettet in die Glückssuche einer hochgradig erotischen Liebesbeziehung, handelt davon, wie die zeitgenössische Buch-Industrie einen Mega-Star als Götzen erschafft, der im Show-Business der Eitelkeiten, der Ruhmsucht und der Worthülsen, die längst auch den bundesrepublikanischen Kulturbetrieb in ihrer parfümierten Jauche ersäuft haben, zu einer umschwärmten Kultfigur mit Heilandsschimmer wird - durch die fernsehgerechte Präsentation seiner Person und durch hinterhältige Manipulationen, nicht aber durch die eigentliche und ausschließliche Bedeutung des Werks, auf dem sein Name steht.  
    Auf über 1.000 Seiten dieses Romans werden keine Märchen abgedruckt, werden keine Science-Fiction-Plots verrührt, stehlen sich keine Schimären davon. Der Inhalt dieses Stoffs - in tiefgründiger, packender, neue Maßstäbe setzender Erzählkunst mit dem Blickwinkel und der Brennweite einer Kamera geschrieben - ist der Fingerprint des Zeitgeistes und rüde Wirklichkeit im öffentlich inszenierten Kosmos des einundzwanzigsten Jahrhunderts - sie ist bereits gewesen, sie findet gerade statt und sie wird sich wieder ereignen auf allen Kontinenten: mit noch viel unglaublicheren Vorgehensweisen bei der Erschaffung von verkaufsfähigem Unsinn und tyrannisierender Lächerlichkeit.  
    Und wir, die verhöhnten Konsumenten von Sprache und Dichtung, die in die Irre gelotsten Bewunderer von Feuilletons und sogenannten Verkaufserfolgen, die Verführten von Glamour und Gier, die Dressierten im Zwielicht des Geldes, die Getäuschten im Anschein der Wahrheit, die Opfer der Geistermächte, die von den TV-Sendern losgeschickt werden, hatten bisher keine Kenntnis davon. Erst jetzt wissen wir’s. Wir sind erschüttert, aber auch wachgerüttelt aus unserem Dämmerschlaf.
    Show book
  • Weiter - immer noch wieder - Gedichte und Tagebuchnotizen - cover

    Weiter - immer noch wieder -...

    Sigrid Lichtenberger

    • 0
    • 0
    • 0
    Gedichte - mal wieder!
    Könnte jemand sagen. Aber der Titel dieses Buches bezieht sich nicht auf die Poesie, sondern aufs Leben mit der raschen Entwicklung auf fast allen Lebensgebieten, das uns mit sich fortreißt.
    Oder sind wir Menschen es, die sich selbst vorantreiben?
    Show book
  • Ein Lächeln für die Welt - Aus dem Schatten zum Licht - cover

    Ein Lächeln für die Welt - Aus...

    Ursula Meert

    • 0
    • 0
    • 0
    Das Leben anzunehmen mit allen Licht- und Schattenseiten, das Suchen und Forschen nach dem Sinn, die Wahrnehmung dieser Welt in ihrem universellen Geschehen, diesem möglichst auf die Spur zu kommen, erfordert Mut, ist aber der Mühe wert!
    
    So können wir aus diesem allumfassenden Leben eine große Schöpfungsordnung erahnen, ein vielgestaltiges Lebensangebot wahrnehmen, den Reichtum unserer großen Entfaltungsmöglich-keiten erkennen.
    Die Wunder des Lebens in ständiger Bewegung, die fortschreitenden Weiterentwicklungen im Werden und Vergehen, können nur aus dieser Schöpfungsenergie erschaffen sein.
    Die Gedanken in diesem Buch kommen in vielseitigen Betrachtungen zum Ausdruck und sind als Wunsch und Anregung zu verstehen, dass das Leben und seine Werte gut und lebenswert emp-funden werden.
    Show book
  • Amra und Amir - Abschiebung in eine unbekannte Heimat - cover

    Amra und Amir - Abschiebung in...

    Maria Braig

    • 0
    • 0
    • 0
    Amra, die Tochter albanischer Eltern, die im Kosovokrieg nach Deutschland geflohen sind, wird nach ihrem 18. Geburtstag ins Herkunftsland ihrer Eltern abgeschoben. Amra, die weder das Land noch die Sprache kennt, findet sich plötzlich ohne Geld, Wohnung und Arbeit in einer ihr völlig unbekannten Welt wieder. Sie entwickelt ihre eigenen Überlebensstrategien und wird, um sich etwas sicherer zu fühlen, zu Amir, einem jungen Mann, der sich, wie viele andere auch, durch Müllsammeln und Gelegenheitsjobs über Wasser hält. Amras ehemaligen Schulkameraden gelingt es, sie illegal zurück nach Deutschland zu bringen, aber auch hier hat sie ohne legalen Aufenthaltsstatus keine Perspektive auf ein "normales" Leben, wie es vor der Abschiebung für sich geplant hatte.
    Show book
  • Gedichte - Erweiterte Ausgabe - cover

    Gedichte - Erweiterte Ausgabe

    Adelbert von Chamisso

    • 0
    • 0
    • 0
    Dieser Band beinhaltet die gesammelte Lyrik des deutschen Dichters.
    
    Inhalt:
    
    Der Dichter
    Lieder und lyrisch epische Gedichte
    Sonette und Terzinen
    Gelegenheits-Gedichte
    In dramatischer Form
    Übersetzungen
    
    Viele hundert Gedichte und Prosa!
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book