Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Listen online to the first chapters of this audiobook!
All characters reduced
100 Zitate von Alphonse de Lamartine - Sammlung 100 Zitate - cover
PLAY SAMPLE

100 Zitate von Alphonse de Lamartine - Sammlung 100 Zitate

Alphonse de Lamartine

Narrator Elodie Colin

Publisher: Astorg Germany

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Alphonse de Lamartine war ein französischer Dichter, Romancier, Dramatiker und Politiker, der an der Revolution von 1848 teilnahm und die Zweite Republik proklamierte. Er ist eine der großen Figuren der Romantik in Frankreich. Er reiste nach Italien und hatte eine kurzzeitige militärische Stellung bei Ludwig XVIII. inne. Im Oktober 1816, in Aix-les-Bains in einem Kurort, markiert seine Begegnung mit einer jungen verheirateten Frau, Julie Charles, einen entscheidenden Wendepunkt im Leben des Dichters, aber ihre leidenschaftliche Liebesbeziehung wandelte sich in eine Tragödie. Alphonse de Lamartine schrieb daraufhin die Gedichte der Meditationen, deren Sammlung 1820 veröffentlicht wurde und ein überwältigender Erfolg war. Im selben Jahr heiratete er eine junge Engländerin und bekleidete den Posten des Sekretärs der Botschaft in Italien, bevor er 1830 zurücktrat. Während dieser Zeit veröffentlichte er weitere poetische Werke wie 1823 die Nouvelles Méditations poétiques und La Mort de Socrate und im Juni 1830 die Harmonies poétiques et religieuses, nachdem er 1829 in die Académie française gewählt worden war. Diese 100 Zitate zielen darauf ab, den Zugang zu seinem monumentalen Werk durch eine Auswahl seiner markantesten Gedanken in einem für alle zugänglichen Format zu ermöglichen. Ein Zitat ist mehr als ein Auszug aus einer Aussage, es kann ein Gedankenstrich sein, eine Zusammenfassung eines komplexen Gedankens, eine Maxime, eine Öffnung zu einer tieferen Reflexion.
Duration: 23 minutes (00:22:48)
Publishing date: 2020-01-01; Unabridged; Copyright Year: — Copyright Statment: —