Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Bruders Bekenntnis - historischer Hunde-Roman - cover

Bruders Bekenntnis - historischer Hunde-Roman

Alice Berend

Publisher: 01 05 5229781 idb

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Nicht jeder kann ein Mensch sein. Möchte es nicht einmal. Ich selbst habe es mir nie gewünscht. Vielleicht, weil ich mein ganzes Leben mit Menschen verbracht habe. Geliebkost oder mit Füßen getreten. Unbeachtet unter Tisch oder Sofa, je nach ihrer Laune. Nicht, daß ich sie hassen lernte. Nur bedauern. Mitleid aber führt zur Liebe. Manches lernte ich ihnen ab. Vieles hätte ich sie zu lehren gewünscht. Ihr Hochmut verhinderte dies. Aber noch heut, grau geworden an Brust und Schnauze, bekümmert mich dies. Betrübt es mich, daß sie es nicht aufgeben, vom ersten Atemzug an nur für das Später zu sorgen, zu opfern. Alles zu erforschen suchen, nur nie die Stunde, in der sie leben ...
Available since: 07/30/2017.

Other books that might interest you

  • Erich Randal - Erweiterte Ausgabe - cover

    Erich Randal - Erweiterte Ausgabe

    Theodor Mügge

    • 0
    • 0
    • 0
    Eine historische Erzählung aus der Zeit der Eroberung Finnlands durch die Russen im Jahre 1808. 
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Michael der Finne - Des Michael Pelzfuß Jugend und merkwürdige Abenteuer die er bis zum Jahre 1527 in vielen Ländern erlebt hat - cover

    Michael der Finne - Des Michael...

    Mika Waltari

    • 0
    • 0
    • 0
    Der junge elternlose Michael wächst Anfang des 16. Jahrhunderts in der Obhut einer heilkundigen Frau im finnischen Turku auf, das damals zum Königreich Schweden gehört. Er besucht die dortige Lateinschule und wird vom Bischof zum Studium nach Paris geschickt. In seine Heimat zurückgekehrt, lässt er sich in politische Ränkespiele hineinziehen, die dem dänischen König Christian die schwedische Königskrone
    sichern sollen. Als ihm der Boden in seiner skandinavischen Heimat zu heiß wird, geht er mit seinem Freund, dem Geschützknecht Antti, nach Deutschland. Hier gerät er in die Wirren der Reformationszeit und der Bauernkriege. Außerdem muss er erleben, dass seiner Frau Barbara der Prozess als Hexe gemacht wird. Eine weitere Station auf seinem Lebensweg ist Rom, wo er am "Sacco di Roma" teilnimmt, der Plünderung Roms durch deutsche Landsknechte samt der Vertreibung von Papst Clemens VII. aus dem Vatikan. - Vielen historischen Persönlichkeiten begegnet Michael auf seinem Weg, wie etwa König Christian von Dänemark, dem Arzt Paracelsus, den Reformatoren Martin Luther und Thomas Müntzer sowie Kaiser Karl V., um nur einige zu nennen. Auch der Humor kommt in diesem historischen Abenteuer und Schelmenroman nicht zu kurz.
    Show book
  • Die Bären von Hohen-Esp - historischer Roman - cover

    Die Bären von Hohen-Esp -...

    Nataly von Eschstruth

    • 0
    • 0
    • 0
    »Ein Hohen-Esp sich ruinieren! Ein Hohen-Esp über seine Verhältnisse leben! Ahnst du, wie reich der Mann ist?« »Man kann in einer einzigen Nacht Hunderttausende verspielen! Der Graf ist ein leidenschaftlicher Spieler. Möglicherweise hat er bis jetzt Glück am grünen Tisch gehabt; wenn das aber einmal aufhört, wird er sich und die Seinen rücksichtslos an den Bettelstab bringen!« »Lächerlich! Verlangst du etwa, daß ich ihm einen Korb geben soll, lediglich, weil er mal in fideler Gesellschaft ein Spielchen macht?« Herr von Wahnfried nahm seine Promenade durch den Salon wieder auf, daß der Krückstock auf dem Parkett dröhnte. »Das wäre mir freilich das liebste, denn das ganze Lebensglück unseres Lieblings einem Spieler anvertrauen ...« »Blödsinn! Infamer Blödsinn! Du bist eifersüchtig, du willst das Mädel überhaupt nicht fortgeben ...« »Einem Mann, der mir eine glückselige, sorgenfreie Zukunft garantiert – sofort! Aber dem Grafen von Hohen-Esp? Nein! Wenn du mich fragst, sage ich tausendmal nein, denn ich weiß, daß sie einem namenlosen Elend entgegengeht!« »Sieh mal an – namenloses Elend! Nette Zukunftsmusik! Haha! Na, und was sagt Gundula selbst dazu?« Da seufzte die große resolute Frau zum erstenmal schwer auf, und über das ernste Gesicht zog es wie tiefe Schatten ...
    Show book
  • Die Inseldirne vom Wilhelmstein - Erinnerungen der Ursula Stindt von 1769–1792 Erzählung - cover

    Die Inseldirne vom Wilhelmstein...

    Bodo Dringenberg

    • 0
    • 0
    • 0
    Gegen Ende des 18. Jahrhunderts lebte die junge Soldatenwitwe und Weberstochter Ursula Stindt unter ungewöhnlichen Umständen auf dem Wilhelmstein. Ihre Erinnerungen an jenen einzigartigen Inselaufenthalt legte sie vor etwa zweihundert Jahren schriftlich nieder und verfasste mit dieser ungeschminkten Aufzeichnung eine facettenreiche und beeindruckende biografische Erzählung. Sinnlich wie wohlüberlegt berichtete sie von einem Leben, das bisher nicht von der Geschichtsschreibung erwähnt wurde. So entlockt Bodo Dringenberg mit der 'Inseldirne' dem Wilhelmstein ein weiteres Geheimnis …
    Show book
  • Die Forsyte Saga (Teil 2 von 3) - cover

    Die Forsyte Saga (Teil 2 von 3)

    John Galsworthy

    • 0
    • 0
    • 0
    Der zweite Teil der großen britischen Familiensaga von John GalsworthyDas 19. Jahrhundert neigt sich dem Ende entgegen und Soames Forsyte ist reicher und mächtiger denn je. Nur die gescheiterte Ehe mit Irene nagt noch an ihm. Schließlich will er aber die Scheidung vorantreiben, um das Kapitel abzuschließen. Als er jedoch mitbekommt, dass sein Cousin Jolyon in der Zwischenzeit Irene Avancen macht, flammt Eifersucht in ihm auf. Es kommt erneut zu Streit und Drohungen. Kann der reiche Mann das Schicksal mit seinem Einfluss abwenden?-
    Show book
  • Die Verwandlung - cover

    Die Verwandlung

    Franz Kafka

    • 0
    • 0
    • 0
    eBook im epub-Format ca. 60 Seiten
    
    "Die Verwandlung" gehört zu den wenigen Werken, die noch zu Kafkas Lebzeiten veröffentlicht wurden. Sie entstand im November/Dezember 1912 in drei Teilen. Ursprünglich nur eine kleine Idee, für die Kafka die Arbeit am Roman "Der Verschollene" (Amerika) unterbrach, wuchs sie sich schnell zu einer recht umfangreichen Novelle aus. Drei Jahre später erschien die Novelle erstmals in den Weißen Blättern, einen Monat später als Einzeldruck im Kurt Wolff Verlag.
    
    Die HörGut!-Ausgabe folgt der erste Buchausgabe von 1915 wortgetreu und ungekürzt. 
    
    Ergänzt wird der Originaltext mit Worterklärungen und biografischen Notizen über den Autor.
    
    Die Print ISBN bezieht sich auf unser Hörbuch.
    Show book