You wouldn't limit the air you breathe. Why limit your readings?
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Eine Geschichte von Sturm und Stille - cover

Eine Geschichte von Sturm und Stille

Alexandra Friedmann

Publisher: Verlag Urachhaus

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Als Mano auf einem Flüchtlingsschiff das Meer überquert, geht er bei einem Sturm über Bord. Schwimmen kann er nicht, und so sinkt er wehrlos
in die Tiefe. Gerade will er sich seinem Schicksal ergeben, da kommt es auf dem Meeresgrund zu einer unerwarteten Begegnung, die Manos Blick
auf das Leben für immer verändert.
Alexandra Friedmann ist ein kleines Meisterwerk gelungen, in dem ein junger Mann auf der Flucht nichts geringeres findet als den Mut, ein neues Leben zu beginnen.

Other books that might interest you

  • Des Teufels Kopfgeldjäger - cover

    Des Teufels Kopfgeldjäger

    Sandra Binder

    • 0
    • 3
    • 0
    Mein Name ist Antonia Stark, ich bin Kopfgeldjägerin des Teufels und ich weiß nicht, ob ich diesen Job überlebe.
    
    Ein paar Vertragsbrüchige in die Hölle überführen hier, ein paar Nephilim auslöschen da. Mein Job könnte so einfach sein, aber nein, neuerdings hat einer dieser verdammten Engel nichts Besseres zu tun, als sich in meinen aktuellen Auftrag einzumischen. Die ganze Zeit redet er davon, dass ich auf dem falschen Weg bin, während mein Chef mich ganz oben auf die Abschussliste gesetzt hat. Höchste Zeit also, meinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, ein paar Leute umzulegen und mich dabei nicht aus Versehen in einen meiner Gegenspieler zu verlieben. Na, wenn es weiter nichts ist …
    Ich bin schließlich Antonia Stark, Kopfgeldjägerin des Teufels, und ihr werdet alle brennen!
    Show book
  • Gewebewelten - cover

    Gewebewelten

    Nicole Rensmann

    • 0
    • 1
    • 0
    Zwei Mädchen, drei Jungs – fünf unterschiedlichste Charaktere und eine Aufgabe, die sie gemeinsam bewältigen müssen. Bei der Aufräumaktion im Archiv finden sie einen Teppich, der sie zwingt die Wahrheit zu sagen und die Teenager in seine Welt zieht – eine Welt, die nur durch die eigenen Gedanken existieren kann. Das stellt sie vor eine Herausforderung, denn Timo ist ein arroganter Arsch, Lisa eine Zicke, Tobias isst unentwegt Süßigkeiten, René ist blind, und Jana hat Diabetes. Niemand weiß, wie sie dieses Abenteuer lebend überstehen sollen. Aber sie sind nicht allein, Mysterkilus Secritunum, ein alter weiser Mann, einst Hüter der Magie, lebt mit seinem Drachen Pedenius schon lange in der Teppichwelt. Doch seitdem die Teenager in seine Gedankenblase eingedrungen sind, ist nichts mehr wie es war. Und da sind noch die Handlanger des Todes, die Myst verfolgen, um seinen Lebensfaden zu durchtrennen.
    
    Ein packendes Fantasy-Abenteuer mit überraschenden Wendungen und einem Drachen, der einst ein Kater war.
    Für Leser ab 12 bis mindestens 101 Jahre.
    Show book
  • Hinterhofleben - Gesellschaftsroman - cover

    Hinterhofleben - Gesellschaftsroman

    Maik Siegel

    • 0
    • 3
    • 0
    Was passiert mit einer Hausgemeinschaft, wenn auf einmal statt Mülltrennung Weltpolitik diskutiert wird? Die Linde im Hinterhof grünt gerade erst, als die Bewohner der Nummer 68 im Prenzlauer Berg entscheiden, dem syrischen Kriegsflüchtling Samih Unterschlupf zu bieten. 
    
    Doch mit der Zeit spaltet sich die Hausgemeinschaft in hilfsbereite und um die eigene Sicherheit besorgte Menschen, deren Zentrum die Linde im Hof bildet und als Inbegriff des deutschen Raumes gilt. Im Hinterhof erlebt sie als stumme Zeugin, das Verhalten und die Gedanken der 68er gegenüber ihrem neuen Nachbarn Samih. Die neuesten Entwicklungen, die er mit sich bringt und die gemeinsamen Entscheidungen der sehr heterogenen Hausgemeinschaft werden im Hinterhof ausgetragen. Bis das letzte Blatt der Linde im Herbst gefallen ist, werden die Bewohner einiges über sich und ihre wahren Absichten offenbart haben. 
    
    Maik Siegel hat mit "Hinterhofleben" ein Buch geschaffen, das ein Gesellschaftsroman im klassischen Sinne ist und aktuelle und gerade hoch brisante Themen behandelt, ohne dabei den Humor zu verlieren. Von den Kriegszuständen in Syrien, den Flüchtlingsströmen zu Land und zu Wasser, der deutschen Willkommenskultur, Homosexualität, Gewalt in Computerspielen, der europäischen Kolonialisierungsgeschichte, kindlicher Abenteuerlust und dem Helfer-Syndrom wird mal mit Ernsthaftigkeit, mal mit Witz und Sarkasmus erzählt. Dabei gibt die Komplexität der Charaktere den gängigen Argumenten in der Flüchtlingsdebatte ein Gesicht, das jenseits von Schwarz- und Weißmalerei liegt. 
     
    Inspiriert von klassischen und zeitlosen Werken wie Gerhart Hauptmanns "Die Ratten" und Ödön von Horvaths "Geschichten aus dem Wiener Wald" ergibt sich eine spannende und dicht erzählte Geschichte, die ihren Realitätsanspruch durch die detailgetreue Wiedergabe des Prenzlauer Bergs erhebt.
    Show book
  • Drei Frauen - cover

    Drei Frauen

    Dacia Maraini

    • 6
    • 45
    • 2
    Drei Frauen, ein Haus und viele Träume – dann bringt ein Mann die labile Ordnung ins Wanken.
    Gesuina, Maria und Lori – Großmutter, Mutter und Tochter – sind im gemeinsamen Haushalt aneinandergebunden. Die über Sechzigjährige ist voller Begehren und Lebenslust. Maria hingegen, die tragende Säule der Familie, lebt in ihrer Welt der Literatur und der Briefe an den fernen Geliebten. Einzig Lori, die Gymnasiastin, lehnt sich mit wirren und trotzigen Aktionen gegen die beiden Frauen und deren Liebessehnsucht auf und will ihre Freiheit behaupten. Bis ein Mann das Gefüge des Zusammenlebens zum Einsturz bringt und die Frauen zwingt, ihre Bande neu zu definieren.
    Show book
  • Fiona - Leben - Band 5 - cover

    Fiona - Leben - Band 5

    Zsolt Majsai

    • 1
    • 3
    • 0
    Die Fantasy-Saga mit der verrückt liebenswerten Superheldin wider Willen.
    
    ***
    
    Das Wichtigste zuerst: Katharina ist wieder da! Diese für Fiona an sich sehr erfreuliche Nachricht wird durch verschiedene Umstände sehr getrübt. Da ist zum Beispiel die Gefahr für ihre Familie. Da ist der unbesiegbar wirkende Dämon Sorned. Und da ist Garoan, ein Zauberer aus einem sehr alten und mächtigen Geschlecht.
    
    Fiona kommt mal wieder an ihre Grenzen. Und, für sie nicht untypisch, darüber hinaus. Die Frage ist nur: Reicht das noch aus? Oder muss sie diesmal einsehen, dass manche Grenzen selbst für sie unüberwindbar sind?
    
    Jedenfalls stirbt jemand, der ihr wichtig ist. Und das hat Konsequenzen. Nicht sofort, doch Fiona spürt deutlich die dunkle Bedrohung, die sich am Horizont abzeichnet.
    
    Komplexe Fantasy-Saga, größtenteils aus der Perspektive von Fiona erzählt. Ihr wurde gesagt, sie sei eine Kriegerin, ihr Auftrag: für das Gleichgewicht zu sorgen. Ihr Chef: der Statthalter der Erde.
    
    Dass es in Wirklichkeit viel komplizierter ist, erfährt sie nur nach und nach. Überhaupt, Wirklichkeit? Was ist das in einer Welt, die aus Illusion besteht? Überhaupt, Welt? Welche Welt denn? Welche von den vielen? Sehr vielen, wie Fiona feststellen muss.
    
    Die einzige Konstante scheint ihre Liebe zu Katharina, einem Halb-Dämon, zu sein.
    
    
    ==Bisher erschienen===
    
    ***Geschichten einer Kriegerin-Reihe***
    
    Band 1: Das hungrige Biest
    Band 2: Liebe und andere Unwägbarkeiten des Lebens
    Band 3: Der verliebte Dschinn
    Band 4: Der Geist von King Valley
    
    ***Fiona-Serie***
    
    --1. Zyklus--
    
    Band 1: Beginn 1.0 (2003)
    Band 1: Beginn 2.0 (2019, neue Fassung)
    Band 2: Entscheidungen
    Band 3: Gefühle
    Band 4: Wiederkehrer
    Band 5: Leben
    Band 6: Sterben
    
    --2. Zyklus--
    
    Band 7: Reloaded
    Band 8: Spinnen
    Band 9: Liebe (in Vorbereitung)
    Band 10: Götter (in Planung)
    Band 11: Untergrund (in Planung)
    
    --3. Zyklus--
    
    Band 12: Todesstille (in Planung)
    Band 13: Traumtanz (in Planung)
    Band 14: Finsternis (in Planung)
    Band 15: Morgendämmerung (in Planung)
    Band 16: Erwachen (in Planung)
    
    ***Die Legende von Sarah und Thomas***
    
    Band 1: Die Prinzessin, die ihre Eltern tötete
    
    ***HINWEIS***
    
    Nicht geeignet für Menschen mit Angst vor starken Frauen.
    Show book
  • Chikago - Roman - cover

    Chikago - Roman

    Theodora Bauer

    • 0
    • 2
    • 0
    Feri und Katica leben Anfang der zwanziger Jahre in einem Gebiet des Aufruhrs und des Umbruchs und vor allem der Armut: an der noch jungen ungarisch-österreichischen Grenze. Die große Hoffnung heißt "Amerika", vor allem für Feri, der die schwangere Katica mitnehmen will. Ein Unglück und das beherzte Eingreifen von Katicas Schwester Anica lassen die Auswanderpläne zur Flucht werden, nun sind sie zu dritt. Doch das Leben in Amerika ist nicht so gut zu den drei Auswanderern wie erhofft: Katica stirbt bei der Geburt ihres Kindes, Feri wird zum Säufer und Tagedieb. Nach seinem Tod übernimmt Anica die Verantwortung für den kleinen Josip …Theodora Bauer verleiht ihren Protagonisten Seele, ihrer Geschichte Realismus, ihrem Schicksal Tragik und Schönheit: Ein großer Roman über die Sehnsucht nach einem besseren Leben.
    Show book