Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Säuglings- und Kleinkindpsychiatrie - Ein Lehrbuch - cover

Säuglings- und Kleinkindpsychiatrie - Ein Lehrbuch

Alexander von Gontard

Publisher: Kohlhammer Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Der Begriff "Säuglings- und Kleinkindpsychiatrie" wirft oft Fragen auf. Können so kleine Kinder schon psychisch gestört sein? Handelt es sich dabei nicht um eine Stigmatisierung ganz normaler Reifungsphänomene? Dieses Lehrbuch bietet Antworten auf solche Fragen. Es zeigt, dass psychische Störungen im Kleinkindalter sich zwar oft mit anderer Symptomatik zeigen, jedoch ebenso häufig sind wie bei älteren Kindern, und beschreibt, wie sie erkannt und behandelt werden können. Es ist die erste umfassende Darstellung des Gebiets der Säuglings- und Kleinkindpsychiatrie in deutscher Sprache und beruht sowohl auf der reichen praktischen Erfahrung des Autors sowie auf aktuellen Forschungsergebnissen.
Available since: 05/06/2010.

Other books that might interest you

  • Apokalypse: Wann ist denn nun Weltuntergang? (GEO eBook Single) - cover

    Apokalypse: Wann ist denn nun...

    GEO Magazin, GEO eBook, Geo GEO

    • 0
    • 0
    • 0
    Nichts ist ewig. Selbst Sterne und Galaxien vergehen. Lange Zeit war die Lehre von den letzten Dingen die Domäne von Theologen und Philosophen. Inzwischen reden auch Physiker und Kosmologen mit. Und entwerfen kühne Szenarien vom Ende des Universums. Wann also geht die Welt nun unter? Das kommt darauf an, wen man fragt. Forscher oder Propheten. Letztere verkünden seit jeher: Die Apokalypse steht kurz bevor ("Die Lust am Untergang"). Und die Wissenschaftler? Behalten einen kühlen Kopf und rechnen alles erstmal nüchtern durch...
    
    Die großen Themen der Zeit sind manchmal kompliziert. Aber oft genügt schon eine ausführliche und gut recherchierte GEO-Reportage, um sich wieder auf die Höhe der Diskussion zu bringen. Für die Reihe der GEO eBook-Singles hat die Redaktion solche Einzeltexte als pure Lesestücke ausgewählt. Sie waren vormals Titelgeschichten oder große Reportagen in GEO.
    Show book
  • Die perfekte Heimkino-Anlage für 30 qm (Band 7) - 1hourbook - cover

    Die perfekte Heimkino-Anlage für...

    Robert Glueckshoefer

    • 0
    • 0
    • 0
    Für Heimkino-Einsteiger mit einem schmalen Budget ist der erste Filmpalast in den eigenen vier Wänden eine große Herausforderung. Schließlich ist es keine leichte Aufgabe, gute Geräte für einen günstigen Preis zu finden. Doch es gibt sie und in diesem Buch stellen wir Ihnen zwei perfekte und günstige Heimkino-Anlagen mit hervorragend aufeinander abgestimmten Komponenten für Räume mit bis zu 30 qm vor. (Michael E. Brieden Verlag, 2013)
    
    1hourbook: eBooks, die auf den Punkt kommen!
    Mit diesem 1hourbook erhalten Sie in kürzester Zeit einen umfassenden Überblick über das ausgewählte Thema. Das ist die Grundidee der 1hourbook Buchreihe. 1hourbook ist ausschließlich als eBook erhältlich und für eBook Reader optimiert.
    Show book
  • Forschungsreisen in früheren Jahrhunderten - Band 124 in der maritimen gelben Buchreihe bei Jürgen Ruszkowski - Band 124 in der maritimen gelben Buchreihe - cover

    Forschungsreisen in früheren...

    Jürgen Ruszkowski

    • 0
    • 0
    • 0
    Leif Eriksson gilt er als Entdecker Neufundlands um das Jahr 1000, bevor sich Columbus in westlicher Richtung über den Atlantik wagte, um "Indien" oder China zu erreichen, nachdem die Berichte des Venezianers Marco Polo die damalige Welt von dem dort angeblich unermesslichem Goldreichtum in Atem hielt.  Weitere Themen des Buches:  Vasco da Gama findet 1498  für Portugal den Seeweg nach Indien – Die Besiedelung Nordamerikas durch Europäer – Georg Wilhelm Steller entdeckt Alaska für den russischen Zaren – James Cook's Südseereisen – Alexander von Humboldt reist durch Südamerika und Russland – Eduard Vogel erforscht Nord- und Zentral-Afrika – David Livingstone Missionar und Forscher in Afrika – Karl Gottfried Semper erforscht die Palau-Inseln im Pazifik – Sven Hedin erforscht Zentralasien.
    - Rezension zur maritimen gelben Reihe: Ich bin immer wieder begeistert von der "Gelben Buchreihe". Die Bände reißen einen einfach mit. Inzwischen habe ich ca. 20 Bände erworben und freue mich immer wieder, wenn ein neues Buch erscheint. oder: Sämtliche von Jürgen Ruszkowski aus Hamburg herausgegebene Bücher sind absolute Highlights. Dieser Band macht da keine Ausnahme. Sehr interessante und abwechslungsreiche Themen aus verschiedenen Zeitepochen, die mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt haben! Man kann nur staunen, was der Mann in seinem Ruhestand schon veröffentlicht hat. Alle Achtung!
    Show book
  • Angular in der Praxis - cover

    Angular in der Praxis

    Manfred Steyer, Hans-Peter...

    • 0
    • 0
    • 0
    Angular-Experte Manfred Steyer beschäftigt sich in diesem shortcut zusammen mit Hans-Peter Grahsl und Daniel Schwab mit drei verschiedenen Themen, die in der praktischen Entwicklung von Angular-Applikationen ihre Anwendung finden: Authentifizierzung, wiederverwendbare Pakete und Testen. Wie immer wird das Wissen gekonnt nah an der Praxis vermittelt, so dass jeder Entwickler die einzelnen Schritte nachvollziehen und selber anwenden kann.
    Show book
  • Technologie: Sind Computer intelligenter als wir? (GEO eBook Single) - cover

    Technologie: Sind Computer...

    GEO Magazin, GEO eBook, Geo GEO

    • 0
    • 0
    • 0
    Bald wird es Maschinen geben, die intelligenter sind als wir. Sie beginnen bereits, unsere Welt zu begreifen. sie erkennen Bilder. sie interpretieren komplexe Daten. Sie sind sogar in der Lage, selbstständig zu lernen, auch aus eigenen Fehlern. Und ihre Fortschritte sind spektakulär. Müssen wir uns fürchten?
    
    Die großen Themen der Zeit sind manchmal kompliziert. Aber oft genügt schon eine ausführliche und gut recherchierte GEO-Reportage, um sich wieder auf die Höhe der Diskussion zu bringen. Für die Reihe der GEO eBook-Singles hat die Redaktion solche Einzeltexte als pure Lesestücke ausgewählt. Sie waren vormals Titelgeschichten oder große Reportagen in GEO.
    Show book
  • Optimierung der Softwarequalität - Weniger Softwarefehler durch vernetztes Denken - cover

    Optimierung der Softwarequalität...

    Alfons Unmüßig

    • 0
    • 0
    • 0
    In der Beschreibung / Präsentation wird eine  Vorgehensweise / Methode vorgestellt, um die Softwarequalität bzw. Software-Fehlervermeidung weiter zu optimieren. Die bisherigen Maßnahmen z. B. Konstruktive Software Qualitätsmaßnahmen werden dabei nicht ersetzt, sondern zusätzlich vor Ihrer Anwendung vernetzt betrachtet. Dadurch lassen sich die Prioritäten der einzelnen Maßnahmen erkennen. Die Methode / Ansatz konzentriert sich im Schwerpunkt auf die ersten 3 Softwareentwicklungs-Phasen: Anforderungsanalyse, Spezifikation, Entwurf. Die Basis des Ansatzes ist das vernetzte Denken und wird durch ein Softwaretool für die Vernetzung der Einflussfaktoren und deren Analysen unterstützt. Siehe Nummer [4] unter Literatur-Hinweise am Ende der Präsentation.  Die Enflussfaktoren sind Tätigkeiten / Maßnahmen die in der Softwareentwicklung zur Fehlervermeidung angewendet werden. Es ist z. B. der erreichte Prozessreifegrad des CMMI Reifegradmodells.  Die Softfaktoren bzw. Einflussfaktoren Kultur, Kommunikation, Führung nehmen dabei eine bedeutende Rolle ein.
    Die Einflussfaktoren werden vernetzt und ihre jeweilige Summe der direkten und indirekten Wirkungen auf die Zielgröße "Softwarequalität/Fehlerprävention" in einer "Erkenntnismatrix" berechnet und dargestellt.
    Durch die priorisierte Darstellung der Relationen der Einflussfaktoren in der Erkenntnismatrix zueinander, lässt sich der Handlungsbedarf zur Optimierung der Softwarequalität/Fehlerprävention ableiten. Die höchst priorisierten Einflussfaktoren z. B. "Motivation der Mitarbeiter" müssen in der Praxis mit hoher Priorität beachtet werden.
    Die vorgeschlagene Vorgehensweise des vernetzten Denkens lässt sich auch auf sehr viele andere Bereiche der Technik, Medizin, Biologie, Physik, Städteplanung, Energiewende usw. anwenden.
    Die Präsentation wird durch die Ergebnisse einer empirische Untersuchung ergänzt.
    Show book