As many books as you want!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Die Wirtschaftswelt der Zukunft - Wie Fortschritt unser komplettes Leben umkrempeln wird - cover

Die Wirtschaftswelt der Zukunft - Wie Fortschritt unser komplettes Leben umkrempeln wird

Alec Ross

Publisher: Plassen Verlag

  • 2
  • 10
  • 1

Summary

Dieses Buch beantwortet die Frage "Was kommt als Nächstes?". In den gut 20 Jahren von 1994 bis 2015 veränderte das Internet die Welt rasant. In den nächsten Jahren wird sich der Wandel noch beschleunigen.
Alec Ross war Hillary Clintons Senior-Berater für Innovation und bereiste über 40 Länder. In diesem Buch versammelt er seine Beobachtungen der Kräfte, die die Welt verändern. Er beleuchtet die besten Gelegenheiten für Fortschritt und zeigt, warum Länder daran scheitern oder daran wachsen. Ein besonderes Augenmerk legt er auf die Felder, die unsere wirtschaftliche Zukunft in den nächsten zehn Jahren am stärksten beeinflussen werden: Robotik, künstliche Intelligenz, Gentechnologie und Cybercrime. In einer gekonnten Mischung aus Storytelling und ökonomischer Analyse beantwortet er die Frage, wie wir uns an die neuen Gegebenheiten anpassen müssen. Ross bietet dem Leser eine lebendige und informierte Perspektive, was die Trends der nächsten Jahre sein werden.

Other books that might interest you

  • Das Ende der Anweisung - 6 Leadership-Tools für wirksame Führung heute - cover

    Das Ende der Anweisung - 6...

    Bernhard Cevey

    • 0
    • 1
    • 0
    Befehl und Gehorsam haben ausgedient in der modernen Unternehmenswelt, glücklicherweise. Anweisungen sind tabu. Sie widersprechen nicht nur dem Zeitgeist, sondern auch der Sachlogik heutiger Arbeit, denn sie passen nicht zu komplexen Aufgaben, virtuellen Arbeitswelten, stetiger Transformation und globaler Zusammenarbeit. Doch wie bringt man Menschen in Bewegung? Wie übt man Einfluss aus, ohne Druck zu machen? 
    
    Was es braucht, ist eine grundlegend neue Art der Kommunikation: aktivierend statt lenkend, empathisch statt druckvoll, überlegt statt ad hoc. Wie das geht, welche Werkzeuge Sie brauchen und wie Sie sie einsetzen, zeigt dieses Buch.
    
    Anhand typischer Führungssituationen lernen Sie sechs psychologisch fundierte Werkzeuge kennen, die Ihnen zeigen, wie Sie überzeugend, wertschätzend und aktivierend mit Ihren Mitarbeitern und Kollegen kommunizieren und auch schwierige Gesprächssituationen zu einem positiven Ergebnis führen.
    Show book
  • Führung im Wandel - Neue Kooperationsstrukturen fördern und gestalten - cover

    Führung im Wandel - Neue...

    Alexander Wick, Bernd Blessin

    • 0
    • 1
    • 0
    Personalführung findet von vorne statt, in unmittelbarer Interaktion und im operativen Alltag. Entwicklungen und Veränderungen von Menschen, Organisationen und Umwelten führen zu Reaktionen und Anpassungen von Führung. Und Führung selbst kann Entwicklungen und Veränderungen initiieren. Dieses Buch beleuchtet Führungsaufgaben aus drei sich stark überschneidenden Führungssettings, die nichtsdestotrotz drei Forschungs- und Praxisperspektiven darstellen. Sie beziehen sich auf Veränderungen von und durch Führung dadurch, dass die Art und Weise, wie in Unternehmen Leistungen erbracht werden, sich systematisch verändert.
    
    Zuerst wird die Führung in und von Team- oder Projektstrukturen, die immer mehr Raum in der betrieblichen Arbeit einnehmen, betrachtet: zunächst hochqualifizierter Expertenteams, dann in virtuellen Teams. Danach geht der Blick auf Führung in organisationalen Veränderungsprozessen; dem Bestreben in Organisationen mit an sie herangetragenen oder aus ihm entstehenden veränderten oder neuen Anforderungen konstruktiv umzugehen (z.B. durch Arbeit in Projekt-Teams und virtuellen Teams).
    Show book
  • Ein neuer Weg - Wertschätzende Veränderung - cover

    Ein neuer Weg - Wertschätzende...

    Jörg Möller-Jöhnk

    • 0
    • 1
    • 0
    Alles im Leben folgt der Aufmerksamkeit . das ist längst bekannt. Mit dieser Erkenntnis ist klar, welches grenzenlose Potential alles entstehen lässt! Natürlich auch das, was noch entstehen könnte - zumindest sind die Möglichkeiten dazu im täglichen Leben vorhanden. Basierend auf bekannten und wesentlichen Lebenselementen zeigt dieses eBook auf, welchen Einfluss jeder Einzelne und wir alle gemeinsam auf die Schöpfung haben. Dies ist insbesondere interessant, wenn es darum geht, bewusst etwas Neues oder zumindest etwas Anderes zu erschaffen. So ist Veränderung in unserem täglichen Wirken hier mal aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachtet, sowie auch die dazu passenden Verhaltensweisen. Ein neuer Weg der wertschätzenden Veränderung in einem jederzeit freudigen und erfüllten Leben.
    Show book
  • FührungsKRAFT - Erfolgreiche Führung beginnt mit Selbstführung - cover

    FührungsKRAFT - Erfolgreiche...

    Jacqueline Groher

    • 0
    • 3
    • 0
    Smartphone und Schlafstörungen, Mitarbeiter und Motivation, Zahlen und Ziele: Führungskräfte stehen unter Dauerstrom. Um den vielfältigen Anforderungen gerecht zu werden, bedarf es einer großen inneren Stabilität und Klarheit, es bedarf innerer FührungsKRAFT. Das Buch bietet ein neues und alltagstaugliches Verständnis von Führung und zeigt dem Leser, wie er sein Innenleben so steuert, dass es positiv auf die Emotionen und das Verhalten anderer wirkt. Am Ende weiß der Leser: Ein Schlüsselfaktor für wirtschaftlichen Erfolg ist die Fähigkeit zur Selbstführung.
    
    Fredmund Malik, Reinhard Sprenger, Peter Drucker: die Namen stehen für renommierte Führungstheorien. Allerdings legen sie den Fokus auf die nach außen gerichteten Führungsaufgaben, wie Resultate erzielen, Kosten senken, Mitarbeiterpotenziale und Ressourcen nutzen. Der Ansatz von Jacqueline Groher beginnt einen Schritt früher. Ihre Grundthese lautet: "Wir können Mitarbeiter nur dann erfolgreich führen, wenn wir uns selbst führen können! Führung fängt immer mit Selbstführung an und damit bei der Auseinandersetzung mit mir selbst."
    Show book
  • Systemische Perspektiven - Die Pioniere der systemischen Beratung im Gespräch - cover

    Systemische Perspektiven - Die...

    Rudi Ballreich

    • 0
    • 1
    • 0
    Systemische Beratung ist "in". Wer als Organisations-  oder KonfliktberaterIn auf der Höhe der Zeit sein will, bezeichnet seine Tätigkeit als "systemisch". Was aber ist systemisch? Und was ist systemische Beratung?
    
    Die 18 Gespräche in diesem Buch mit den führenden SchulengründerInnen und ForscherInnen der systemischen Organisations- und Konfliktberatung im deutschsprachigen Raum zeichnen ein vielfältiges Bild. Anknüpfend an biografische Motive zeigt jedes Gespräch systemische Beratung aus einer anderen Perspektive.
    
    Die LeserInnen haben dadurch die Möglichkeit, die prägenden Persönlichkeiten der deutschsprachigen Beratungszene mit ihren persönlichen Motiven, Erfahrungen, Theorien und Methoden kennenzulernen. Und sie können sich durch die Perspektivenvielfalt anregen lassen, das eigene implizite Denken und Handeln zu überprüfen und sich für spezielle Beratungssituationen Inspirationen zu holen: Welche systemische Beratungsperspektive ist in diesem Fall hilfreich?
    
    Rudi Ballreich im Gespräch mit:
    Klaus Antons, Dirk Baecker, Joachim Bauer, Luc Ciompi, Joseph Duss-von Werdt, Friedrich Glasl, Hildegard Goss-Mayr, Jürgen Kriz, Eckard König und Gerda Vollmer, Matthias Lauterbach, Arist von Schlippe, Bernd Schmid, Gunther Schmidt, Friedemann Schulz von Thun, Fritz Simon, Helm Stierlin, Matthias Varga von Kibéd und Insa Sparrer, Rudolf Wimmer
    Show book
  • Rente zu niedrig! Und jetzt? - So schlagen Sie der Altersarmut ein Schnippchen - cover

    Rente zu niedrig! Und jetzt? -...

    Peter Schmitt

    • 0
    • 3
    • 0
    „Wer rastet, der rostet“ – dieses Sprichwort macht deutlich, was passiert, wenn man sich mit der Rente hinter den Fernseher setzt und auf den Abgang wartet. Wir rosten geistig wie körperlich. Dabei ist Aktivität gerade im Alter so wichtig.
    Es gibt kaum einen 70-Jährigen, der keine Schmerzen hat und eben nicht vergesslich wird. Man weiß das, und gerade deswegen können Sie rechtzeitig dagegen vorbeugen, aber schon mit 35. 
    Hat man erst einmal alle Wehwehchen des Alters, ist es umso mühsamer, dagegen etwas zu unternehmen. Im Alter verlangsamt sich der Stoffwechsel und es wird härter, Knie- und Schultergelenke wieder geschmeidig zu trainieren. Die Muskeln sind durch lange Untätigkeit zurückgebildet und nicht mehr so flexibel, weshalb beispielsweise ältere Menschen häufiger Schulter-Muskel-Verletzungen oder Arthrose in den Kniegelenken haben.
    Show book