LGTB-Bücher, die Sie lieben werden

LGTB-Bücher, die Sie lieben werden

Nach zwei gefühlt endlosen Jahren erobert Gay Pride endlich wieder die Straßen und wir können es kaum erwarten, an der weltweit vielfältigsten Party der Liebe, Freude und Zuversicht teilzunehmen. In Madrid und New York sind die Menschen schon längst am feiern, bis zur Christopher-Street-Day Parade in Berlin dauert es aber noch etwas länger. Deshalb haben wir eine kleine Auswahl an Büchern zusammengestellt, die die sexuelle Vielfalt des Regenbogens widerspiegelt, und mit der die Zeit bis zum 23. Juli im Flug vergehen wird!

In dieser Mikroauswahl präsentieren wir Klassiker und Debütromane mit LGTB-Thematik, etablierte und aufstrebende Schriftsteller*innen, Romane, Novellen und Biografien. Mal steht die sexuelle Identität im Mittelpunkt der Handlung, mal ist sie Nebensache, mal Realität, mal Fiktion.  Natürlich deckt diese Auswahl noch nicht einmal annähernd das gesamte LGTB Spektrum ab, aber wir sind uns sicher, dass Sie diese sieben Bücher lieben werden!

Ellis

In Selene Marianis Debütroman muss Protagonistin Ellis sich über ihre Gefühle klar werden. Dabei entsteht eine behutsame und taktvolle Erzählung, die mit Andeutungen und Leerstellen glänzt.

Ellis von Selene Mariani lesen

Buch lesen

Die Schlampen 

Vom US-amerikanischen Erfolgsautor Dennis Cooper findet dieses Jahr der Roman DIE SCHLAMPEN seinen Weg in unser digitales Bücherregal. Eine faszinierende Studie über Wahrheit und Lüge, Schein und Sein, Liebe und Sexualität in all ihren Farben.

Die Schlampen von Dennis Cooper lesen

Buch lesen

Quasi

Die Autorin SchwarzRund befasst sich in dieser eindringlichen, aufrüttelnden Novelle mit Migration, Rassismus, Zugehörigkeit, Familie und (sexueller) Identität und führt uns einen Spiegel vor Augen, in den es sich lohnt etwas tiefer hineinzuschauen.

Quasi von SchwarzRund lesen

Buch lesen

Franz – Schwul unterm Hakenkreuz

Jürgen Pettinger beleuchtet in seiner gewissenhaft recherchierten Biografie über Franz Dom das tragische Schicksal eines ehrwürdigen jungen Mannes, der auf Grund seiner Sexualität dem NS-Regimes zum Opfer fiel.

Franz - Schwul unterm Hakenkreuz von Jürgen Pettinger online lesen

Buch lesen

Neon Pink & Blue

X Schneeberger triumphiert mit einem einfühlsamen Roman der sich klug mit dem Thema (Gender-)Identität auseinandersetzt. Ausgezeichnet mit dem Schweizer Literaturpreis 2021.

Neon Pink & Blue von X Schneeberger online lesen

Buch lesen

Vermissen Sie ein Buch, das Ihnen ganz besonders am Herzen liegt? Vielleicht werden Sie ja in unserem digitalen LGBT Bücherregal fündig. Wenn nicht, dann freuen wir uns über weitere Empfehlungen in den Kommentaren!